FSB Billard Carambole

29.04.2015 Veteranencup in Basel

Am Wochenende vom 25./26. April 2015 fand im Basler Billard-Club zum wiederholten Male der Schweizerische Veteranencup statt. Gespielt wurde in der anspruchsvollen Disziplinen Cadre 38/2 auf Halbmatch- und in der Königsdisziplin Dreiband auf Matchtischen. Neben Vertretern aus diversen Schweizer Städten setzten sich in erfreulicher Weise alle drei Teilnehmer aus Basel (ganz legal!) durch und belegten die Medaillenplätze: Gold für Hans Koevoets, Silber für seinen Bruder Edi Koevoets und Bronze für Heinz Mangold.

Der Event fand in gewohnt angenehmer und sympathischer Atmosphäre statt. Die Teilnehmer kämpften zum Teil verbissen um jeden Punkt und oft musste mit dem Taschenrechner der entsprechende Koeffizient über Sieg oder Niederlage entscheiden. Das Duellieren ging so weit, dass in der Finalrunde im Kampf um die Plätze 3 und 4 im Cadre Heinz Mangold seinen Gegner Christan Jenni äusserst knapp mit 30 zu 29 bezwang und sich die beiden im anschliessenden Dreiband in einem klassischen Billard-Hitchcock 12 zu 12 trennten!

Der Spielleiter

Basler Billard-Club

Jean-Paul Tellenbach

Klassement

1

Hans Koevoets

Basel

2

Edi Koevoets

Basel

3

Heinz Mangold

Basel

4

Christian Jenni

Winterthur

5

Wim van Driel

Luzern

6

Martin Steiner

St. Gallen

7

Rolf Albert

Yverdon

Photos